Frank Hermes - Heilpraktiker: Carboxy-Therapie | ACP-Eigenbluttherapie | Dorn-Breuß-Therapie | Neuraltherapie

PRP-Lifting / Eigenbluttherapie / Vampirlifting

Klicken Sie auf das Bild für weitere Informationen. Sie werden auf die Seite

http://vampir-lifting-duesseldorf.frankherm.es/ umgeleitet.

Mesotherapie, ACP-Eigenbluttherapie

Aus wenigen Millilitern Ihres venösen Bluts werden Wachstumsfaktoren, Proteine und Vitamine konzentriert. Die Wachstumsfaktoren erhöhen die Produktion von Collagen und Fibrin. Neue Blutgefäße werden gebildet und Feuchtigkeit wird besser gespeichert. Ihre Haut wird besser durchblutet bzw. versorgt und damit fester, dicker und feiner. Fältchen verschwinden genau so, wie dunkle Augenringe und Pigmentverschiebungen. Narben, Dehnungsstreifen und Akne verbessern sich.

PRP - plättchenreihes Plasma -ist ein körpereigener Stoff und wird mit sehr feinen Nadeln unter die Haut gespritzt. Dort befinden sich feinste Blutgefäße, die wiederum mit diesen körpereigenen Stoffen zu arbeiten beginnen. Sie bemerken direkt nach der Injektion, dass dort "etwas passiert". Ein Wärmegefühl ist eines der Zeichen dafür.
Effekt: die betroffene Region erhält dermaßen viel Hilfe, dass sie sich nach bald anfühlt, "wie vor 10 Jahren".

Neue Gefäße werden gebildet - Folge sind eine bessere Versorgung/Durchblutung des Gewebes, aber auch eine bessere Impulsweitergabe an den Nervenzellen.

Und das mit Produkten, die Ihr Körper gerade selber produziert hat - Ihrem Blutplasma! Darauf kann man kaum allergisch reagieren (wie das bei einigen kosmetischen oder pharmazeutischen Produkten passieren kann) - Bio-Lifting pur!

In der Kosmetik wird PRP zur Hautstraffung eingesetzt. In der Medizin auch als ACP (autologes conditioniertes Plasma) für viele Einsatzzwecke – z.B. bei Haarausfall, bei orthopädischen Erkrankungen / Degeneration oder gegen Neurodermitis und Schuppenflechte. Auch hier ist das Ziel, das Wachstum neuen straffen Gewebes zu stimulieren und Verletzungen zu regenerieren.

In der Literatur wird von vielen hunderttausend Injektionen mit PRP/ACP in den verschiedensten medizinischen Bereichen berichtet – ohne signifikante Nebenwirkungen oder Komplikationen.

Anwendung bei:

  • Haarausfall
  • Unterstützung der Knochen-Sehnen-Heilung an der Rotatorenmanschette
  • Tennis-Ellbogen
  • Achillessehnen- / Patellasehnenprobleme
  • nach diversen Rupturen - z. B. Kreuzband
  • Neurodermitis, Psoriasis
  • nach Operationen
  • Stimulierung der Wundheilung

PREISE*:

ACP (PRP) Basis - medizinische Indikation (Arthrose, Sportverletzungen, allg. Orthopädie)  - Reinjektion mit Spritze 79€ / ggfs. Hyaluron (Wundheilung) +20€ (steuerfreie Heilbehandlung nach § 4 Nr. 14 UStG)

PRP Medium - Haarausfall, Rosacea, Couperose, Akne - Reinjektion mit Spritze / Meso-Pen - 149€

*
Aus Gründen der Wirksamkeit werden keine einzelnen Behandlungen angeboten. Bei Eigenblutbehandlungen wird ein Ergebnis erst nach der dritten Behandlung (Abstand: ca. 4 Wochen) erwartet. Deshalb mach eine isolierte ("Test"-) Behandlung keinen Sinn und wird auch nicht angeboten. Sie zahlen also das 3er Paket bei der ersten Behandlung!